vor 3 Jahren

BIORAMA FAIR FAIR 2015

Eco-Fashion- und Design-Aussteller, Naturkosmetik und feinste Bio-Lebensmittel: Die BIORAMA FAIR FAIR bietet von 11. bis 13. September 2015 – erstmals in der Ottakringer Brauerei – ein ebenso nachhaltiges wie stilvolles Sinneserlebnis.

Nach dem Erfolg der Vorjahre – 2014 zählte man über 8.000 Besucher – lädt BIORAMA, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil, von 11. bis 13. September 2015, bereits zum vierten Mal zur BIORAMA FAIR FAIR. Die Messe für nachhaltigen Konsum wird heuer wieder – erstmals in der Ottakringer Brauerei – ein breitgefächertes Spektrum von Produkten präsentieren, die allesamt nicht nur gut aussehen oder schmecken, sondern auch mit bestem Gewissen konsumiert werden können.

Biorama_Fair_Fair_1_c_Thomas_Stollenwerk

Zu sehen, zu kaufen, auszuprobieren und zu kosten gibt es:
Bio-Lebensmittel – Bio-Spezialitäten, feine Gerichte und Getränke
Eco-Fashion – Mode aus fairer Produktion und organischen Materialien
Nachhaltiges Design – Formschönes und Funktionales aus Naturmaterial / Up- & Recycling
Naturkosmetik – feine organische Pflege für Haut und Haar
Bio-Ferien – nachhaltiges Reisen und Bio-Urlaub
Mobilität – Fahrräder und E-Bikes

Kleine Pop-up-Stores von jungen, heimischen Labels sowie europäische Marken, die auf fair produzierte Rohstoffe setzen oder ihre Produkte aus gebrauchten Gegenständen re- oder upcyclen, haben die Möglichkeit, die Ottakringer Brauerei als Bühne zu nutzen und ihre Produkte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Das Team der BIORAMA FAIR FAIR setzt dabei auf Abwechslung und bietet den Besuchern ein weites Feld an spannenden Produkten. Neben etablierten Ausstellern der letzten Jahre finden sich in der vierten Auflage auch innovative Start-ups.

Biorama_Fair_Fair_3_c_Johanna_Stoegmueller

Die Highlights:

Fashion & Design
In den Hallen der Ottakringer Brauerei präsentieren sich an die
 50 ausgewählte Aussteller aus dem Bereich Eco-Fashion und Design. Die Labels wurden u. a. nach nachhaltigen Kriterien kuratiert und sollen den Besuchern einen spannenden Querschnitt durch aktuelle Trends der Eco-Fashion bieten. Das Team der BIORAMA FAIR FAIR hat dabei insbesondere Wert darauf gelegt, dass die Produzenten selbst anwesend sind und transparent über Herkunft und Herstellung ihrer Produkte Auskunft geben können.
Um den Besuchern ein abwechslungsreiches Repertoire an Ausstellern zu bieten, werden etablierte Labels der letzten Jahre wie Gary Mash und Anukoo um neue Aussteller wie beispielsweise Joadre oder Tap Tap Bio, das Hausschuhe für Babys, Kinder und Erwachsene herstellen, ergänzt.

Bio-Foodmarket
Bei zahlreichen Ständen mit Bio-Spezialitäten und Getränken am Bio-Streetfoodmarket können die Besucher die Köstlichkeiten regionaler Bio-Produzenten probieren und sich mit vielfältigen Speisen und Getränken verwöhnen lassen. Als Organisator des Bio-Foodmarket versammelt ADAMAH BioHof die besten Bio-Produzenten und achtet auf die umfassende Bio-Zertifizierung aller Aussteller.
Am Bio-Foodmarket mit dabei: Bio-Mittagessen per Lastenrad gibt’s vom Lieferservice Rita bringt’s und der elektrisch betriebene Dreiradler von Road Crêpe versorgt die BIORAMA-FAIR-FAIR-Besucher mit köstlichen veganen Crêpes. Als kalte Erfrischung wird – neben Bio-Bier des Brauhaus Gusswerk – Pona leckere Drinks anbieten. Außerdem gibt’s an der frischen Bio-Frucht- und Smoothie-Bar vom ADAMAH BioHof fruchtige Köstlichkeiten. Beliebte Aussteller der Vorjahre wie Iss mich! mit seinem Angebot in Weck-Gläsern runden das kulinarische Angebot ab.

Rahmenprogramm
Auch 2015 wird die BIORAMA FAIR FAIR um ein attraktives Rahmenprogramm aus Bühnendiskussionen, Exkursionen und Workshops zu Nachhaltigkeitsthemen erweitert.

Biorama_Fair_Fair_2015

BIORAMA FAIR FAIR 2015
Bio Street Food, Eco Fashion and Design Market for Sustainable Products

Wien, Ottakringer Brauerei
Fr., 11. September von 14 bis 21 Uhr
Sa., 12. September von 11 bis 21 Uhr
So., 13. September von 11 bis 20 Uhr

Eintritt: € 3 (für BIORAMA-Abonnenten kostenlos)

www.fairfair.at


Themen: ,
Kategorien: Blog