vor 2 Wochen

Vienna Beer Week und Craft Bier Fest Wien 2017

Nach zwei erfolgreichen Jahren hat die Vienna Beer Week auch 2017 viele exklusive Events rund um das Craft Bier Fest Wien zu bieten, die man in dieser konzentrierten Dichte über das Jahr sonst nicht erleben kann – heuer auch erstmals mit einem exklusiven Festivalbier.

„Das Craft Bier Fest lockt, als Leitveranstaltung der kreativen Bierszene, jeden Herbst zahlreiche internationale Gäste nach Wien“, sagt Veranstalter Micky Klemsch von der Biorama GmbH. „Mit der Vienna Beer Week versuchen wir gemeinsam mit der Wiener Bierszene, diesen Gästen, aber auch den heimischen Bierenthusiasten ein interessantes Programm für eine ganze Woche zu bieten. Wien als Reisedestination rund um das Thema Bier hat viel Potenzial.“

Heimische Topbrauer wie Brew Age oder Bevog werden Foodpairings anbieten (Brew-Age-Biere und isländische Küche am 21. November im Home Café bzw. Bevog-Biere mit der tollen Küche der Völlerei ebendort am 23. November), der Beer Store Vienna lädt zu einem Braukurs in den Wrenkh Kochsalon (19. November). In Brandauers Hietzinger Bierstube wird ein Abend komplett den Spezialbieren aus Großflaschen gewidmet. Kurioses bietet die Beaver Brewing Company mit ihrem Bieryoga – mit der Präsentation eines sieben Monate in Whiskeyfässern gereiften Imperial Stout im Rahmen eines Foodpairings geht sie an einem zweiten Abend aber auch den genussvollen Weg.

Internationale Brauer werden während der Vienna Beer Week überdies die Zapfhähne einiger Wiener Lokale übernehmen. So geben sich die niederländischen Brauer von Oedipus (23. November, Klub Gru), die Iren von Porterhaus (23. November, Charlie P’s) sowie Beavertown aus London (23. November, Hawidere) die Ehre.

Erstmals wurde in der 100 Blumen Brauerei in Wien Atzgersdorf, gemeinsam mit den Kreativbrauern von Next Level Brewing aus Meidling unter der Patenschaft aller teilnehmenden Betriebe auch ein spezielles Festivalbier eingebraut. Dieses hopfige Wiener-Bockbier wird zur Eröffnung am 18. November im Klub Gru angeschlagen und im Laufe der Vienna Beer Week powered by Bierland Österreich in allen Betrieben sowie am Craft Bier Fest Wien zu verkosten sein.

Craft Bier Fest Wien – Artisten, Biere, Attraktionen

Im vierten Jahr seit Beginn der Craft Bier Feste bietet das größte aller Craft-Bier-Events wieder viel Neues um das trendige Thema Kreativbiere. Genauso schnell, wie die Anzahl der neu eröffneten Braubetriebe in Österreich in den letzten Jahren angestiegen ist, wechselt auch das Portfolio der teilnehmenden Brauereien, um dem Publikum in Wien eine stets interessante und vielfältig Veranstaltung bieten zu können. Es ist das 13. Event der Serie und es sind auch diesmal – am 24. und 25. November – wieder viele ausgesuchte neue Brauereien aus dem Bierland Österreich am Start.

Die Hopfenspinnerei (Wampersdorf / Niederösterreich), Ulrich Pale Ale (Gols / Burgenland), Laxenburger Brauhandwerk (Niederösterreich), Erzbräu (Gaming / Niederösterreich), Treibhaus (Simmering / Wien), Spaßbrauer (Mödling / Niederösterreich), sowie Lakeseidl (Neusiedl am See / Burgenland) präsentieren sich erstmals dem Wiener Publikum an ihren Ständen. Zugunsten der neuen heimischen Brauer wird es im November etwas weniger osteuropäische Betriebe geben, einige neue internationale Starter werden aber mit Sicherheit den Geschmack der Bierenthusiasten treffen: Orcabräu aus Nürnberg (Deutschland), The Sisters Brewing (Utrecht / Niederlande), die vier Brauereien aus dem Budapester Fözdepark (z. B. die ausgezeichneten Mad Scientists oder Monyo) sowie die von BeerLovers und bierfracht.at in Österreich vertretenen internationalen Vorreiter der Bewegung. An einem Gemeinschaftsstand stellen sich unter anderem mit dem Brauhaus Totenhopfen auch erstmals vier Luxemburger Brauereien vor.

Gastregion Steiermark

Ins Rampenlicht des Bierland Österreich wird das Craft Bier Fest diesmal die Steiermark als Gastregion rücken. Mit den Betrieben der Vereinigung Steiermarkbier (Forstner Handbrauerei, Erzbergbräu, Leutschacher Bier, Brauerei Gratzer, Schladminger Bier u. v. m.) sowie Alefried und Bevog gibt es hier ganz hervorragende Starter. Mit einem Holzfassanstich bei Flecks Steirerbier wird das Craft Bier Fest Wien am Freitagnachmittag offiziell eröffnet. Neben der beliebten Burger/Pommes/Wurstküche werden an den Foodständen überdies traditionelle steirische Gerichte erhältlich sein.

Vienna Beer Week powered by Bierland Österreich

18. bis 25. November 2017
diverse Locations in ganz Wien

http://www.viennabeerweek.at

Craft Bier Fest Wien

24. und 25. November 2017
Freitag und Samstag jeweils von 16 bis 23 Uhr
Marx Halle, 1030 Wien

http://www.craftbierfest.at

Für Pressezwecke freigegebenes Bildmaterial ist unter http://www.craftbierfest.at/bildmaterial/ zu finden.

Über BIORAMA

BIORAMA ist die zeitgemäße Plattform für Ideen, Menschen und Produkte, ein Leitfaden im schnell wachsenden Markt des Handels mit Bio-Produkten, des Fairtrade und des bewussten Konsums. Es widmet sich allen Themen unvoreingenommen und ohne einseitig zu werten. BIORAMA ist online, in den Social Networks, gedruckt und auf Veranstaltungen und Messen im richtigen Leben. Das Magazin erscheint sechs Mal jährlich. Neben umfangreichen Schwerpunkten finden sich darin Reportagen, Kommentare und Einkaufstipps zu Bereichen wie Ernährung, Kochen und Naturkosmetik, Mode und Design, Reise und Mobilität, Kunst und Kultur. BIORAMA und das 1515 Craft Bier Magazin, als zentrales Organ der neuen heimischen Bierszene, erscheinen in der BIORAMA GmbH, einer 100%-Tochter der Monopol Medien GmbH.

http://www.biorama.eu

Rückfragehinweis

Micky Klemsch
(Craft Bier Fest, Kommunikation)
klemsch@biorama.eu

Manuel Fronhofer
(Monopol Medien, Presse)
fronhofer@monopol.at


Themen: ,
Kategorien: Blog